Wefa Store

Selbstständig die Lagerverfügbarkeit prüfen!

Nach Ihrer Registrierung können Sie eigenständig den Lagerbestand einsehen und überprüfen, ob das gewünschte Produkt auf Lager ist.

WefaStore
Ihre Anfrage

Individuelle Kunststofflösungen nach Vorgabe

Wir fertigen für Sie nahezu jede beliebige Form und entwickeln mit Ihnen gemeinsam ein Produkt, das Ihren Ansprüchen gerecht wird.

Maßgeschneiderte Kunststofflösungen
Kontakt

Schnell. Einfach. Direkt.

Telefon
+49 2564 9329-0
Telefax
+49 2564 9329-45
Oder schreiben Sie Ihr Anliegen in unser Kontaktformular.

Kontakt

„Ein Puzzle mit 5.000 Teilen …“

23. August 2021

Wer uns kennt, weiß, dass es uns meistens gar nicht schnell genug gehen kann. Wir können es kaum abwarten, endlich grünes Licht für die entscheidende große Aufräumaktion nach dem Brand zu bekommen und einen „Riesenstaubsauger“ seine Arbeit machen zu lassen.

Es ist Zeit, das Gelände aufzuräumen, um die Grundlagen für die Neuerrichtung unserer Anlagen zu schaffen. Alles soll noch moderner und noch innovativer werden als vorher. Die Motivationskurve ist hoch und unsere Teams stehen in den Startlöchern. Ein Kollege hat es neulich auf den Punkt gebracht: „Wir haben ein 5.000-teiliges Puzzle. Wir haben den Rand fertig und machen uns nun an das Innere.“ Es liegt in unserer DNA vorwärtszugehen, deshalb warten wir nun täglich sehnsüchtig auf das Go! Wir haben einen Plan und halten euch auf dem Laufenden!

Mehr zur Story findet ihr auch bei LinkedIn, Facebook und Instagram.

Wefapress® - Update nach Brand - Familie Beck zuversichtlich vor Aufräumarbeiten und Neuaufbau

Bild: ©Münsterland Zeitung: (v.l.n.r.) Jeanne, Lutz, Gerrit und Clara Beck

 

Stark im Unternehmensverbund: Wefapress®, Plast-r-us, Wikiplast Srl und solidarische Player in der Region!

26. Juli 2021


Wir bündeln unsere Kräfte! Jeder Tag bei Wefapress® ist geprägt von Pioniergeist, Tatendrang und Pragmatismus, getragen von großer Solidarität. Jeder Tag bringt mehr Aufschluss über den Grad der Zerstörung, oder Erfolgsmeldungen zu Produktionsbereichen, die entgegen allen Erwartungen zu 100% fortgeführt werden können. Zwischenzeitlich wachsen unsere Kolleginnen und Kollegen von Wefapress®, Plast-r-us und Wikiplast Srl über sich hinaus, fahren 3-fach-Schichten, und entdecken völlig neue Seiten an sich. Nächste Woche kommt eine neue Auszubildende. In dieser Konstellation fühlen wir uns gut aufgestellt!

 

Update. Das läuft bei Wefapress:

  • Unser Tochterunternehmen Plast-r-us produziert uneingeschränkt im 3-Schicht-System.
  • Unsere Tochter Wikiplast Srl Italien stellt zusätzliche Produktionskapazitäten bereit.
  • Der alte Pressenbereich geht im August wieder in Produktion.
  • Die Produktion von FlexGuard wurde in dieser Woche uneingeschränkt wieder aufgenommen.
  • Die Abteilung Drehteile läuft wieder im Doppelschicht-Betrieb.
  • Die Bereiche Compounding sowie Heiz- und Kühlanlagen sind unversehrt.
  • Die Hobelanlagen sind kurzfristig wieder verfügbar.

 

Update im Detail: Viele Anlagen sehen erstaunlich gut aus!


Presserei: Wir wissen jetzt, dass ca. 60 % der Plattenproduktion zerstört wurden. Wobei noch nicht klar ist, ob tatsächlich alle Pressen in Mitleidenschaft gezogen wurden. Fakt ist, dass der alte Pressenbereich mit einer Jahresproduktionsmenge von 1500 Tonnen schon in KW 33/34 wieder in Produktion gehen kann! Dadurch sind wir bald wieder in der Lage spezielle Compounds herzustellen, da wir die entsprechenden Rezepte oder Mischungen nicht außer Haus produzieren lassen wollten. Ein sehr großer Vorteil: Die Bereiche Compounding sowie die Heiz- und Kühlanlagen wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen. Auch die Hobelanlagen sind mit Reparatureinsatz kurzfristig wieder verfügbar. Und die Produktion von FlexGuard ist in keiner Weise vom Brandfall betroffen. Die Produktion wird in KW 30 wieder aufgenommen!
Rund um den eigentlichen Brandherd gibt es noch Bereiche, die nach wie vor nicht betreten werden dürfen. Doch soweit auf Drohnen-Videos erkennbar ist, sehen einige Anlagen erstaunlich gut aus!

 

CNC-Zentren in Vreden und Italien stocken Produktion auf


Zerspanung / Technische Verarbeitung: Hier ist der Grad der Zerstörung besonders gravierend. Die gute Nachricht: Unsere Tochter Plast-r-us, die direkt in unserer Nachbarschaft in Vreden sitzt, ist in keiner Weise vom Unglück betroffen. Die Besetzung freier Arbeitsplätze und eine zusätzliche Schicht können einen Großteil der Aufträge abfangen. Auch unsere Tochter Wikiplast Srl aus Italien hilft tatkräftig mit und wir sind stolz und dankbar für deren Einsatz. Trotz aller Unkenrufe verfügen wir noch über zahlreiche CNC-Zentren in Vreden und Italien. Die Abteilung für Drehteile war nur durch Ruß und Rauch beeinflusst und konnte nach acht Tagen Stillstand wieder mit Doppelschicht in Betrieb gehen.

 

Danke für die große Hilfe und Solidarität!


„Wie macht ihr das eigentlich?“ werden wir oft gefragt. Ganz einfach: Wir sind immer da! Wir kümmern uns, denn Wefapress® ist unsere Familie, unser Leben und wir fühlen uns verantwortlich für unsere Mitarbeiter*innen, unsere Geschäftspartner und die Region, in der wir seit fünf Generationen verwurzelt sind. Wir sind unglaublich dankbar für die große Hilfe und Solidarität, die uns auf allen Ebenen entgegengebracht wird - sogar von Marktbegleitern aus der Nachbarschaft! Das ist für uns so gar nicht selbstverständlich. Aus diesem Verbund schöpfen wir Kraft und die Freude am Wiederaufbau für den gemeinsamen Erfolg!
Mehr zur Story findet ihr auch bei LinkedIn, Facebook und Instagram.

Teams von Wefapress®, Plast-r-us & Wikiplast Srl – Update 2 nach Brand

Bild: Die Teams von Wefapress®, Plast-r-us und Wikiplast Srl wachsen über sich hinaus

 

12. Juli 2021 

 

Wefapress® macht keine Pause – alle Aufträge werden bearbeitet.


„Tränen sind genug geflossen, jetzt planen wir den Neuanfang.“ Die Unternehmerfamilie Beck bringt zwei Tage nach dem Großbrand das zum Ausdruck, was diese Firma in den vergangenen 126 Jahren groß gemacht hat: Unternehmergeist, Stärke und den Willen, es immer noch besser zu machen. Nicht ganz eine Woche nach dem Großbrand ist schon viel geregelt und es wird wieder gearbeitet: Führungsteams, Vertrieb und Belegschaft stehen geschlossen zusammen und sind hochmotiviert: Es geht weiter!


Das Ereignis setzte in mehrfacher Hinsicht ungeheure Energien frei. Schon am Tag nach der Katastrophe kamen Geschäftsführung und Vertrieb zusammen, um die nächsten Schritte zu besprechen und einen Maßnahmenplan zu entwickeln. Alle waren da und bereit: ab Montag Kunden kontaktieren, mit Partnern sprechen, Bestandsaufnahme machen. Parallel aufräumen und die Stromversorgung wiederherstellen, sodass Telefone und Rechner wieder laufen. Wer gedacht hat, von Wefapress® würde man jetzt erstmal eine Weile nichts hören, der hat sich geirrt.

Löscharbeiten der Feuerwehr Vreden bei Wefapress

Bildrechte: Feuerwehr Vreden

Update. Das läuft aktuell bei Wefapress®:

  • Alle Aufträge werden bearbeitet, nur die Lieferzeiten verlängern sich ein wenig.
  • Bestehende Aufträge laufen weiter, im Hintergrund wird für unsere Kunden alles geregelt.
  • Anfragen werden von uns in gewohnter Weise weiterbearbeitet.
  • Unser Vertrieb ist wieder im Büro und setzt seine Arbeit unbeirrt fort.


Die Geschichte hat ein neues Kapitel für Wefapress® eröffnet, dass ohne die großartige Unterstützung der Stadt Vreden und den Menschen, die hier leben, nicht möglich gewesen wäre. Ebenso der benachbarten Gemeinden, der Behörden und Institutionen, die sich mit der Ursachenforschung (ein technischer Defekt), der Schadensaufnahme und dessen möglicher Regelung befasst haben. Alle sind uns durchweg sehr fair begegnet und waren um Schnelligkeit bemüht.


Die Firmenhistorie hat gezeigt: „Wir können Krise!“ und der Neuanfang hat bereits begonnen. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Auszubildenden und unser gesamtes geschäftliches Umfeld nehmen wir mit auf diesen Weg! Der Aufbau hat bereits begonnen.

 

05. Juli 2021

Wefapress® richtet den Blick nach dem verheerenden Großbrand nach vorne

Samstag, der 03. Juli 2021, wird einen festen Platz in unserer Firmengeschichte einnehmen, denn um 04:20 Uhr traf ein Notruf bei der örtlichen Feuerwehr ein. Das, was in den folgenden beiden Tagen geschah, wird unser Unternehmen vor eine der größten Herausforderungen stellen: Ein Großbrand zerstörte große Teile unserer Produktion. Aktuell läuft die Bestandsaufnahme.


Nur dem großartigen Einsatz aller Kräfte vor Ort verdanken wir, dass angrenzende Gebäude, wie zum Beispiel Nachbarbetriebe oder unsere neue Halle, verschont blieben. Niemandem ist etwas passiert! Das ist die wichtigste Nachricht des Tages. Unsere Familie dankt allen Menschen von Herzen für ihren Einsatz, ihre Loyalität und ihre motivierenden, sehr persönlichen Worte. Eines steht fest: Wir richten den Blick nach vorne und werden weiter machen.

Wefapress® macht weiter!

Die Bestandsaufnahme läuft aktuell noch. Sobald wir uns einen Überblick verschafft haben, werden wir Sie umgehend mit aktuellen Informationen versorgen. Auch wenn wir um Ihre Sorgen, Bedürfnisse und Fragen wissen, bitten wir Sie noch etwas um Geduld. Diese Antworten benötigen aktuell noch Zeit. Für dringende Anliegen bzw. Fragen ist unsere Zentrale allerdings für Sie besetzt.
Seit 1895 ist Wefapress® immer gestärkt aus einschneidenden Ereignissen hervorgegangen. Unsere Familie hat die Firma mit Leidenschaft, Energie und Hingabe aufgebaut und wir werden dieses Unternehmen mit Herzblut in die Zukunft führen: für unsere Mitarbeiter*innen, Kund*innen, Partner und alle Menschen in der Region!